Body

Ethisches Verhalten, die Konzentration auf den Kunden und die Entwicklung von Ressourcen sind die Werte, die die Management Philosophie der Legrand Group auszeichnen. Wir übertragen diese Werte intern durch unsere Management-Prinzipien und extern durch unsere Beziehungen zu unseren Partnern.
Die Beachtung der Regeln zum ethischen Verhalten im Geschäftsleben ist einer der Grundsätze für die soziale Verantwortung von Legrand. Die Gruppe legt großen Wert auf die Verhinderung von Korruption und Betrug. Wir legen auch großen Wert auf fairen Handel. Diese Grundsätze finden auch bei Interessenskonflikten, bei der Einhaltung von Embargos, bei Geldwäsche und bei der Finanzierung von Terrorismus ihre Anwendung. Auf all diesen Gebieten hat sich Legrand dazu verpflichtet, ein entsprechendes Bewusstsein in seinen Teams zu wecken, dieses zu schärfen und die angemessene Einhaltung des Compliance-Programms der Gruppe jederzeit zu überprüfen.
 
Ethik-Hotline
 
Legrand hat eine spezielle Ethik-Hotline eingerichtet, wodurch alle Mitarbeiter bei Auffälligkeiten, die in Zusammenhang mit der Rechnungsstellung,Finanzangelegenheiten, Korruption, Wettbewerbsrecht, schwerwiegenden Umwelt- oder Personenschäden, unethischem Verhalten wie z.B. Diskriminierung und / oder Belästigung, Datenschutz oder Interessenskonflikten eine Meldung an den Compliance-Verantwortlichen über den Link https://legrand.signalement.net/ einreichen können.
 
Gemäß der Konzerngrundrechtecharta schützt Legrand den „Whistleblower“ vor weiteren Repressalien, d.h. niemand hat Sanktionen zu befürchten, weil er in gutem Glauben eine ethische oder betrügerische Meldung weitergeleitet hat.
 
Alle gesammelten Informationen werden streng vertraulich behandelt - jeder einzelne kann das Whistleblowing-System nutzen oder sich postalisch an den Compliance-Verantwortliche wenden, um das Recht in Anspruch zu nehmen, keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben.